Neuigkeiten

Neuer Stundenplan

Hüte- und Treibhundwochenende

So ihr Lieben,
es ist wieder so weit: unser „Cattle-Wochenende“ wurde erweitert.
Diesmal sind auch andere Hüte-und Treibhunde willkommen und wir ändern unser Programm etwas ab.
Die letzten Male ging es hauptsächlich um Verhalten gegenüber Menschen und Hunden, diesmal möchten wir euch mal eine tolle Richtung im Sport aufweisen - wir möchten weg von hochgefahrenen Hunden, die auch im Alltag nicht mehr abschalten können und unmotivierten Hunden, die Aktivierung für eine hohe Arbeitsmotivation mit auf den Weg geben.
Wir werden gemeinsam an eurer Unterordnung feilen und den Grundgehorsam im Alltag fördern und eure Hunde im Crossdogging führen.
Natürlich stehen wir auch mit Rat und Tat zur Seite, wenn eure Hunde Probleme mit Menschen oder Hunden haben - wie immer ganz individuell.

Einzige Änderung: der Ort! Wir bekommen das Vereinsheim und den Platz der OG Hainburg zur Verfügung gestellt. Hier werden wir auch mit Essen und Trinken versorgt. 

Anmeldung bitte bei Lisa Giesel per Whatsapp 0163/8658688

Auf den 2. Hund gibt's 20%

Jede Menge neue Kurse in 2019!!!

12 Mini Australian Shepherd Notfälle

Mini Australian Shepherds, 6 Monate, sehr ängstlich, suchen ein Zuhause. Sie sind aufgrund eines Schlaganfalls des Züchters abzugeben.

Wir benötigen DRINGEND Sicherheitsgeschirre, sowie Hundeboxen. Gerne natürlich auch Futter und anderes Zubehör, was ihr übrig habt.

Die Mäuschen kennen nichts und haben sehr viel Angst. Sie kommen aus dem Norden von einem 
„Züchter“. Die Eltern haben HD, ED und MDR1-Auswertungen, aber die Welpen haben keine Papiere! Mehr wissen wir auch nicht und es ist auch irrelevant - es geht jetzt um die kleinen Angsthasen.

EmmiPet Hunde-Zahnbürste

Da wir viele Interessenten haben, machen wir einen weiteren KOSTENLOSEN Infotag ???? 
Am Samstag den 15.12.2018 um 14 Uhr 
Wer kommen will, meldet sich bitte per WhatsApp 0163/8658688

Hundeführerschein

Der Hundeführerschein - Kurs:

Wer hat Interesse mit seinem vierbeinigen Partner den Hundeführerschein zu bestehen?

Warum Führerschein?

Ein Hundeführerschein ähnelt im Grunde stark einem Fahrzeugführerschein. Um ihn zu bekommen, müssen Hundehalter bestimmte Erziehungsmaßnahmen ergreifen und in einer praktischen Prüfung zeigen, ob sie ihren Vierbeiner unter Kontrolle haben. Auch eine theoretische Prüfung ist Pflicht. Dabei werden Kenntnisse zu grundlegenden Verhaltensweisen und Hundeerziehung abgefragt.

Ein Hundeführerschein soll sicherstellen, dass Hunde von ihren Besitzern verantwortungsvoll und artgerecht behandelt werden und grundsätzlich keine Gefahr für Menschen und Artgenossen darstellen.

Termine:

TBA

Voraussetzungen:

Der Hund muss Haftpflicht versichert, gechipt und geimpft und ist min. 12 Monate bei Prüfungstermin

Kosten:

Führerschein Stufe 1:

75,- Prüfungsgebühr

15,- Bearbeitungsgebühr

295,- Vorbereitungskurs

Führerschein Stufe 2 (Profis):

85,- Prüfungsgebühr

15,- Bearbeitungsgebühr

295,- Vorbereitungskurs

Anmeldung bitte per WhatsApp mit Namen und Adresse des Hundehalter, sowie Name und Geb. Datum des Hundes, unter 015253125490 bei Kerstin. Für Rückfragen jederzeit anrufen oder eine WhatsApp schicken.

Neue Ausrüstung für Assistenzhunde

Unsere neuen Assistenzhundausrüstung ist daaaaaa!

Bestehend aus Kenndecke, Geschirr inkl. Kenndecke und Halstuch.

Farben sind frei wählbar. Der Stoff ist robuster Outdoorstoff, der innen komplett abgefüttert ist. Die Passform ist einfach genial und wurde zusammen mit einem Physiotherapeuten entwickelt. Und Reflektorstreifen sind auch überall dabei.

Ganze Arbeit hat Steffi von Herr und G'scherr da geleistet.

VIELEN DANK FÜR DIE TOLLE ARBEIT.

Schultüte

Ohhhh was gibt's denn da?

Bald gibt's für unsere Hundeschul-Hunde eine tolle Schultüte zu jeder 10er Karte.

Das Hundezemtrum im MKK ist IHK zertifiziert!!!

Das Hundezentrum im MKK ist nun IHK ZERTIFIZIERT!!!!

IHK-Zertifikat "Hundeerzieher/in und Verhaltensberater/in IHK"

Ausbildungsplatz als Tierpfleger/in zu vergeben.

Wir, das Hundezentrum im MKK suchen zum nächstmöglichen Termin eine/n Auszubildende/n, die/der uns bei unseren täglichen Aufgaben unterstützt.

Das solltest du mitbringen:

- Du solltest tierlieb sein,

- Ein offenes und freundliches Wesen besitzen,

- Gerne Kundenkontakt haben,

- Dich in unser Team einbringen

- Körperlich belastbar sein

- Selbstständig und sorgfältig arbeiten können

- Kein Problem mit Dreck haben

- Und bestenfalls wissen, dass man als Tierpfleger viel putzen muss.

Dein Aufgabenfeld umfasst:

- Instandhaltung und Pflege des Grundstücks

- Fütterung und Pflege der Tiere (verschiedene Arten jeden Alters)

- Annahme und Rückgabe der Tagesstättenhunde

- Allgemeine Unterstützung bei den alltäglichen Aufgaben

Dein Schulabschluss ist zweitrangig, wir möchten, dass du Interesse und Wille zeigst und unser Team vervollständigst.

Wir suchen!

Wir suchen immer wieder Pflegefamilien/ Patenfamilien für unsere zukünftigen Assistenzhunde.

Sie sollen in ihren Pflegefamilien die ersten Kommandos lernen und so viel erleben wie möglich. Wenn bereits ein Hund vorhanden ist, umso besser.

Wichtig ist uns, dass die Kleinen als geliebtes Familienmitglied aufwachsen und betreut werden.

Bei Interesse bitte einfach anschreiben per Email an: info@hundezentrum-im-mkk.de oder anrufen unter 0152-53125490 oder 0163-8658688.

Resozialisierungsprogramm

Wir freuen uns euch mitteilen zu dürfen, dass unser Resozialisierungsprogramm ab sofort wieder startet.

Es sind im Moment noch 2 Plätze frei, also rechtzeitig anmelden

Anmeldung bitte NUR per E-Mail, da ihr eine verbindliche Anmeldung geschickt bekommt. E-mail an info@hundezentrum-im-mkk.de